News

Brahms: Ein deutsches Requiem
und Mozart-Schwerpunkt

slider03

NEWSLETTER OKTOBER 2018
Liebe Freunde der Kirchenmusik!
Sehr geehrte Damen und Herren!
Als Herbstkonzert 2018 wird die Chorvereinigung am Dienstag, dem 16. Oktober um 19:30 „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms zur Aufführung bringen. Wir haben dieses Werk zuletzt 2013, also vor fünf Jahren, dargeboten. Der Kartenverkauf ist bereits in vollem Gange. Karten gibt es im Vorverkauf online zu bestellen (Kat. A: € 35,- und Kat. B: € 30,- )! Sie können auch per e-mail bestellen unter bestellung(at)chorvereinigung-augustin.com oder per Telefon unter +43 677-624 302 84, und am 14. Oktober auch nach dem Hochamt. An der Abendkassa kosten die Karten € 35.- und € 40.-
Im Laufe dieses Monats setzen wir einen kleinen Mozart-Schwerpunkt in der Jesuitenkirche mit drei Messen des Komponisten: die Missa solemnis in C, KV 337, die Missa brevis in D, KV 194 und – zum ersten Mal - die Missa brevis in F, KV 192, genannt „Kleine Credomesse“. Seltsamerweise wurde diese schöne Messe in der langen Geschichte der Chorvereinigung noch nie aufgeführt! Besonders interessant auch die Tatsache, dass diese beiden Messen knapp hintereinander komponiert wurden. Zu den Offertorien dieser drei Messen hören Sie drei Kirchensonaten von Mozart. Am 14.10. wird die Kirchensonate in D-Dur, KV 245, zum ersten Mal bei uns aufgeführt.
Bitte kommen Sie zu uns in die Jesuitenkirche, bringen Sie Ihre Freunde mit, machen Sie Werbung für unsere Arbeit und unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende. Auch durch den Kauf von CDs mit unserem Chor unterstützen Sie uns! Alle im Oktober gesungenen Werke (außer der „Kleinen Credomesse“) gibt es auf CD, bzw. DVD.

Hartwig Frankl, Obmann

mehr lesen